Mikroorganismen - achtsamer Umgang mit dem Leben

Mikroorganismen haben das Leben auf der Erde in seiner heutigen Form erst möglich gemacht. Sie reicherten die ursprünglich lebensfeindliche Atmosphäre unseres Heimatplaneten mit Sauerstoff an. Auch heute erhalten sie die Stoffkreisläufe der Natur aufrecht und sind ein wesentlicher Bestandteil des Ökosystems. Der Mensch macht sich Mikroorganismen bewusst oder unbewusst bei der Erzeugung von Lebens- und Genussmittel wie Käse, Joghurt, Hefegebäck, Bier oder Sauerkraut schon seit tausenden von Jahren zu Nutze.
 
Mikroorganismen bedeuten Leben. Sie im Gleichgewicht zu halten ist die einzige Möglichkeit unseren Planeten Erde gesunden zu lassen. Dabei unterstützen sie sich gegenseitig, gehen Gemeinschaften ein und zeigen uns eine Möglichkeit, mit geringem Einsatz ein gesundes und natürliches Umfeld zu schaffen. Ursprünglich, einfach und auf Ausgleich bedacht, leben Mikroorganismen friedvoll mit und nebeneinander.

EM ist die Abkürzung für Effektive Mikroorganismen und ist eine Flüssigkeit die hauptsächlich aus Wasser, Zuckerrohrmelasse und Mikroorganismen besteht.
Die wichtigsten Mikroorganismen in EM sind Milchsäurebakterien, Hefen und Photosynthesebakterien. Alle Mikroorganismen werden in der Natur gesammelt und gezüchtet. Natürlich gentechnikfrei!

Was bewirken Effektive Mikroorganismen?>
  • EM beschleunigen die Umsetzung organischer Materialien und verhindern Fäulnis.
  • EM beleben den Boden und erhöhen die Aktivität der Bodenlebewesen.
  • EM verbessern die Erwärmung im Frühjahr und die Speicherkapazität des Bodens.
  • EM verringern die Keimdauer und fördern die Wurzelbildung.
  • EM reinigen Wasser.
  • EM reduzieren umweltrelevante Schadgase und beseitigen schlechte Gerüche.

Effektive Mikroorganismen können in allen Bereichen des Lebens eingesetzt werden, in denen organische Materialien verarbeitet oder aufgebessert werden, z.B. im Haus und Garten, in der Viehzucht, im Gemüse und im Ackerbau, im Wein und Obstbau, bei Biotopen und Badeteichen, in der Fischzucht,, in Güllegruben, in Abfallanlagen, auf Kompostplätzen, in Kläranlagen und auf Klärschlammdeponien, in der Industrie usw. - die Funktionen Effektiver Mikroorganismen sind vielfältig.
Powered by SSI